Dienstag, 28. Februar 2017

Thüringer Sparkassen machen noch Gewinn

Die Sparkassen in Thüringen haben für das vergangene Jahr eine positive Bilanz gezogen. Wie der Sparkassen- und Giroverband mitteilte, steigerten die Kreditinstitute ihre Bilanzsumme um über 600 Millionen auf 23,1 Milliarden Euro. Nach Angaben des Verbandes verbesserte sich sowohl das Kreditgeschäft, als auch die Einlagen der Sparer. Trotz Niedrigzinsphase blieben die Thüringer Sparkassen damit in der Gewinnzone. (tl).