Dienstag, 28. Februar 2017

Leipziger Memorandum für Wirtschaftsentwicklung in Mitteldeutschland

In Leipzig fand am Montagabend das 1.Forum Mitteldeutschland statt. Es wurde von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland (EMMD) und dem Mitteldeutschen Presseclub organisiert. Die Teilnehmer verabschiedeten dabei ein so genanntes Leipziger Memorandum. Darin mahnen sie eine stärkere Zusammenarbeit der drei Länder in #Mitteldeutschland an. Dabei gehe es um Themen wie den demografischen Wandel, veränderte Mobilitätskonzepte, den Braunkohlenausstieg und die Stärkung der Lebensqualität. Für Thüringen nahm Wirtschaftsminister Tiefensee teil. (tl).